Aktueller Flyer

Kontakt:

Info & Anmeldung
info(at)daomas.de

Telefon: 09128-3418

 

zum Kontaktformular

 

DaoMAS® - Ein Weg zu dir selbst

Herz zu Herz Kontakte - Vertrauen - Hingabe - Gemeinschaft - Selbsterfahrung - Sport - Synergie - neue Wege gehen

DaoMAS®

Vereint, was schon immer eins war.

Das neue und ganzheitliche System zur optimalen Work-Life Balance.

Eine Synergie aus Meditation, Achtsamkeitstraining, Qi Gong und Kampfkunst.

 


 

Optimale Stressprophylaxe:

Kompetente Anleitung in den Bereichen:

  • Zen-Meditation
  • Achtsamkeitstraining und Bewusstheitsübungen
  • Ausgewählte Qi Gong Übungen
  • Spielerisches Lernen von Kampfkunst und Selbstverteidigung (Taijutsu) 

 

Warum DaoMAS® ?

DaoMAS® trifft den heutigen Zeitgeist und ist ideal, um zu sich zu kommen, neue Herz zu Herz Kontakte zu knüpfen und sich mit den Themen Spiritualität, Gesundheit, Achtsamkeit und sportlichem Ausgleich zu beschäftigen.

Ideal für Firmen, spirituell Interessierte, Gestresste, Gesundheitsbewusste, Singles und Freunde von Selbstverteidigung und Kampfkunst.

Alle Kursinhalte ergänzen sich gegenseitig und bilden eine optimale Synergie.

Die traditionelle Zen-Meditation (Zazen) führt in die eigene Stille. In der Gruppe schweigend miteinander zu sitzen kann innere Einsichten fördern und dich mit deiner intuitiven Seite, deinem Wesenskern verbinden. Zen-Meditation führt ins Sein und die Erfahrung des Augenblicks.

Qigong, insbesondere die speziell für den Kurs ausgewählte Übungsreihe der 8 Brokate, kann als mehrere hundert Jahre alte Energiearbeit chinesischen Ursprungs bezeichnet werden und trainiert Körper und Geist gleichermaßen. Insbesondere zielt die Übungsreihe auf die Regulation des Vagusnervs ab, der als 10.Hirnnerv maßgeblich an der Erholung, der Entspannung und dem „Ruhemodus“ des Körpers beteiligt ist.

Burn-Out und psychosomatische Regulationsstörungen gehen oft mit einer Fehlsteuerung des Vagus einher. Der Kurs eignet sich daher auch hervorragend zur Stressprophylaxe und als Gesundheitsvorsorge auf breiter Basis.

Achtsamkeit ist in aller Munde. Gerade im Bereich des innerbetrieblichen Stressmanagements von Firmen und im Gesundheitsbereich.

In vielen Reha-Kliniken haben Meditation, Qigong, Achtsamkeit und körperliches Training den höchsten Stellenwert, da die Erfolge für sich sprechen. Knüpfen sie hier an und besuchen sie den DaoMAS® Grundkurs. Vorbeugend und als Nachsorge sehr zu empfehlen. Für den sportlichen Teil ist es gut bereits eine gewisse Belastbarkeit und Beweglichkeit zu haben. Im Zweifelsfall kontaktieren sie mich einfach. Kurse mit allgemeinen Fitnessübungen können organisiert werden.

 

 

Was ist Taijutsu?

Taijutsu bedeutet Körperkunst und lehnt sich an die alten Kampfkünste Japans an. Insbesondere an die etwa 900 Jahre alte Kunst des Ninjutsu (Bujinkan Budo Taijutsu).

Ursprünglich als Erleuchtungsweg für Krieger gedacht, eignet sich Taijutsu auch heutzutage immer noch hervorragend, um sich zu entfalten, kreativ und spielerisch den eigenen Körper und den des Partners oder der Partnerin zu erfahren.

Taijutsu lädt ein zum Experimentieren.

Finde neue Möglichkeiten, neue Bewegungsmuster. Lerne das Rollen, Treten, Hebeln und Ausweichen. Lasse es wie ein Spiel des Lebens sein. Fühle deinen Partner und lasse dich auch mal überwältigen, wenn er eine gute Technik anwendet. Habe Freude daran. Widerstandslose Hingabe ist eine Fähigkeit, die wir wieder neu erlernen müssen. Frei von Ego dem Leben zu folgen und die Gunst der Gelegenheit zu erkennen, wenn ich etwas ändern kann, ist eine Frucht, die herkömmliche Kampfsportarten nur wenig fördern. Gewinnen und Verlieren sind nebensächlich. Fließe und verschmelze, hab Freude und lass dein inneres Kind neue Erfahrungen machen.

Taijutsu führt in den Augenblick und lebt frei von Regeln, spontan, aus der inneren Quelle heraus.

Die Fähigkeit zur Selbstverteidigung erwächst natürlich mit der Bewusstheit und dem sich entwickelnden „Gefühl“ für mich in Verbindung mit einem Partner oder einer Partnerin.

Effektive SV-Techniken auf Taijutsu-Basis fließen in den Unterricht mit ein.

 

DaoMAS® ist Synergie:

 

Achtsamkeitstraining:

Wirksame Bewusstseins- und Achtsamkeitsübungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind und die Bereiche der Meditation und Energiearbeit (Qi-Gong) unterstützen. 

 

Zen-Meditation (Zazen) führt nach innen in die eigene Stille. Regelmäßige Meditation beeinflusst das Gehirn positiv in seiner Entwicklung. Verhaltens- und Denkmuster können sich lösen und die Wahrnehmung der eigenen Wirklichkeit wird von Grund auf verbessert. 

 

Qi-Gong hält den Körper und sein Energiesystem jung und fördert das Lösen von Blockaden

auf der energetischen Ebene. 

Alle ins DaoMAS®-Konzept aufgenommenen Qi-Gong Übungen wurden nach besonderen Kriterien ausgewählt

und sind in ihrer Wirkungsweise gut erforscht.

Dies sind:

  • Die 8 Brokatübungen zur Regulation des Vagusnervs. Ideal um Psyche und Soma zu harmonisieren.
  • Die Stehende Säule zur Erdung und Verbesserung von Gleichgewicht und Körperstruktur.
  • Seidenübungen zur Kräftigung der Beine und als Grundlage für sicheres Stehen und Bewegen in der Kampfkunst.
  • Übung zur Reinigung und Entgiftung des Körpers. Kurmäßig empfohlen (viel trinken).
  • ...und weitere

Eine Kurseinheit setzt sich stets aus allen 3 Elementen zusammen, wobei die Zeit etwa so aufgeteilt ist, dass

für Meditation und Bewusstseinsübungen 50%, und für die Selbstverteidigung bzw. Taijutsu 50% der Zeit vorgesehen sind. Die Ausgewogenheit aller Bereiche ist es, die zu wohlbefinden führt.

 

Wenn sie Lust auf etwas Neues haben und mit Gleichgesinnten neue Kräfte tanken und sich austauschen wollen, sind sie herzlich eingeladen mit dabei zu sein.

In Deutschlandt finden derzeit Kurse in folgenden Städten statt:

Nürnberg, Schwarzenbruck.

Geplant sind des Weiteren Kurse in Fürth, Erlangen,Neumarkt,Schwabach,Lauf,Altdorf. Näheres unter "Kursangebote".

 

 

 

Auf ihr Kommen freut sich:

Stefan Kunz,  Ausbilder

(c) Copyright 2018 by Stefan Kunz